Was darf ein Einfamilienhaus in Hamburg kosten?

Außenalster in Hamburg
Ein eigener Garten, ein großes Platzangebot und die Möglichkeit, Ihre Immobilie frei nach Belieben zu gestalten – das bietet Ihnen ein Einfamilienhaus. Träumen Sie von Ihren eigenen vier Wänden in Hamburg, sollten Sie sich vorab einen Überblick über die Immobilienpreise und Ihr Budget verschaffen.

Erster Schritt: Detaillierte Kostenkalkulation

Berechnen Sie zunächst Ihr Budget und kalkulieren Sie, wie viel Eigenkapital Sie beisteuern können. Wie hoch ist Ihr Kontoguthaben und Barvermögen? Investieren Sie in Aktien? Wie steht es um Ihr Bausparguthaben? Mindestens 20 bis 30 Prozent des Immobilienpreises sollten aus dem eigenen Kapital gezahlt werden. Eine Finanzierung ohne Eigenkapital ist in manchen Fällen zwar möglich, allerdings verlangt die Bank ein hohes und sicheres Einkommen und der Kredit fällt deutlich teurer aus.

Berücksichtigen Sie auch die Kaufnebenkosten. Dazu zählen die Notar- und Grundbuchkosten, die zwei Prozent des Hauspreises beanspruchen, sowie die Grunderwerbsteuer mit 4,5 Prozent. Engagieren Sie einen Makler, kostet die Provision bis zu 3,57 Prozent. Planen Sie darüber hinaus genügend Rücklagen für Renovierungs- und Sanierungsarbeiten ein.

Es kommt auf den Stadtteil an

Bei der Frage, wie viel ein Einfamilienhaus in Hamburg kosten darf, geben durchschnittliche Immobilienpreise erste Anhaltspunkte. Derzeit zahlen Sie für ein Haus im Schnitt circa 5.530 Euro pro Quadratmeter. Je nach Stadtteil gehen die Preise allerdings stark auseinander. In Winterhude beträgt der Quadratmeterpreis etwa 10.296 Euro, in Fuhlsbüttel 5.700 Euro und in Hummelsbüttel 5.200 Euro. Überlegen Sie sich frühzeitig, welcher Stadtteil preislich passt und Ihnen am besten gefällt. So suchen Sie zielgerichtet und kommen Ihrem neuen Einfamilienhaus ein großes Stück näher.

Ihr Einfamilienhaus in Hamburg

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Häusern in Hamburg. Stöbern Sie gerne durch unser Angebot. Das richtige Haus ist noch nicht dabei? Kein Problem – kontaktieren Sie uns gerne mit Ihrem individuellen Suchauftrag und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Anschließend informieren wir Sie noch vor der offiziellen Veröffentlichung über passende Angebote. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Ähnliche Artikel

Uhlenhorst
Hamburg

Uhlenhorst: Ihr Wohntraum an der Alster

Ein Eigenheim in Uhlenhorst: Das wünschen sich viele Menschen – aus gutem Grund. Am östlichen Alsterufer gelegen, bietet Uhlenhorst alles, was es zum Wohnen und Wohlfühlen braucht. Dank unserer Immobilienbüros in Hamburg, unter anderem im benachbarten Winterhude, kennen wir den Stadtteil wie kein anderer. Erfahren Sie in diesem Beitrag aus erster Quelle, wieso Uhlenhorst Ihr neuer Wohnort werden sollte.

Weiterlesen  
Harvestehude
Hamburg

Harvestehude: Wo Ihre Wohnträume Realität werden

Exklusive Villen, weitläufige Grünanlagen und das idyllische Ufer der Außenalster: Willkommen in Harvestehude! Der nordwestliche Stadtteil im Bezirk Eimsbüttel verzaubert mit einer ganz besonderen Atmosphäre – nicht umsonst gehört er zu einer der begehrtesten Wohnlagen in Hamburg. Wieso auch Sie über ein Eigenheim in Harvestehude nachdenken sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen  
Eppendorf Fassade
Hamburg

Eppendorf: Wohnen in einem der beliebtesten Stadtteile Hamburgs

Wer an Eppendorf denkt, denkt als Erstes an exklusive Altbauvillen mit eindrucksvollen Fassaden. Tatsächlich trägt die Architektur einen großen Teil zum einzigartigen Charakter des ältesten Stadtteils Hamburgs bei. Was Eppendorf darüber hinaus auszeichnet und wieso es sich lohnt, hier zu wohnen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen  

Unsere Leistungen für Sie

Kaufen

Sie möchten
kaufen...

Verkaufen

Sie möchten
verkaufen...

Bewertung

Sie wünschen
eine Bewertung...