Tipps für den Immobilien­­­kauf in Hamburg: Was gilt es zu beachten?

Binnenalster in Hamburg
Das maritime Flair, die Nähe zur Elbe und Alster, die zahlreichen Freizeit-, Bildungs- und Kulturangebote – das ist nur ein Bruchteil der Argumente, die für ein Eigenheim in Hamburg sprechen. Wir erklären Ihnen in diesem Beitrag, was Sie beachten müssen, wenn auch Sie einen Immobilienkauf in der beliebten Hansestadt planen.

Definieren Sie Ihre Wünsche

Welches Bild haben Sie vor Augen, wenn Sie an Ihre Traumimmobilie denken: Einen charmanten Altbau mit hohen Decken und Stuck? Ein großes Einfamilienhaus mit Garten und Pool? Oder doch eine moderne Loftwohnung mitten in der Stadt? Vermutlich schwebt Ihnen sofort eine bestimmte Immobilienart vor. Bevor Sie Ihre Suche starten, sollten Sie Ihre Wünsche noch genauer definieren. Über wie viele Zimmer muss das Haus verfügen? Benötigen Sie einen Keller oder Dachboden? Welche Stadtteile kommen infrage? Der Immobilienmarkt in Hamburg ist hart umkämpft. Überlegen Sie sich daher ebenfalls, welche Kompromisse Sie eingehen würden. Wichtig ist, dass Sie langfristig planen. Schließlich möchten Sie im besten Fall Ihr ganzes Leben in dem Haus wohnen. 

Alles eine Frage des Preises

Ihre Immobilienwünsche sollten natürlich zu Ihrem Budget passen. Berechnen Sie frühzeitig Ihre finanziellen Mittel und listen Sie Ihr Einkommen und Ihre Ausgaben auf. Verwenden Sie höchstens 35 Prozent Ihres Nettoeinkommens für die Finanzierung, sodass Sie jederzeit über genügend Rücklagen verfügen. Als Faustregel für Immobilienkredite gilt, dass Sie 20 bis 30 Prozent des Immobilienpreises aus Ihrem Eigenkapital beisteuern sollten. Vergessen Sie bei Ihrer Kalkulation nicht die Kaufnebenkosten, die insgesamt mit etwa 15 Prozent des Haus- oder Wohnungspreises zu Buche schlagen.

Überstürzen Sie nichts

Da Ihre Immobilienfinanzierung Sie noch einige Jahre begleitet, sollten Sie bei der Auswahl nichts überstürzen. Möchten Sie bei der Tilgung besonders flexibel sein? Dann wählen Sie eine Finanzierung aus, die Sondertilgungen und einen Tilgungssatzwechsel ermöglicht. Achten Sie vor allem auf die monatliche Rate sowie die Länge der Zinsbindung und berechnen Sie, wie viel der Kredit am Ende insgesamt kostet. Vergleichen Sie unterschiedliche Angebote und lassen Sie sich umfassend beraten. Informieren Sie sich darüber hinaus, ob Ihnen Fördermittel zustehen. Sowohl die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB) als auch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bieten insbesondere beim energieeffizienten Bauen und Wohnen attraktive Förderprogramme.

So steht der eigenen Immobilie in Hamburg nichts mehr im Weg

Bei einem Haus- oder Wohnungskauf gilt es einiges zu beachten. Mit unseren Tipps bereiten Sie sich optimal vor und starten unbeschwert in Ihren Immobilienkauf. Stöbern Sie gerne durch unsere Angebote in Hamburg und kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen. Wir beraten Sie gerne!

Ähnliche Artikel

Uhlenhorst
Hamburg

Uhlenhorst: Ihr Wohntraum an der Alster

Ein Eigenheim in Uhlenhorst: Das wünschen sich viele Menschen – aus gutem Grund. Am östlichen Alsterufer gelegen, bietet Uhlenhorst alles, was es zum Wohnen und Wohlfühlen braucht. Dank unserer Immobilienbüros in Hamburg, unter anderem im benachbarten Winterhude, kennen wir den Stadtteil wie kein anderer. Erfahren Sie in diesem Beitrag aus erster Quelle, wieso Uhlenhorst Ihr neuer Wohnort werden sollte.

Weiterlesen  
Harvestehude
Hamburg

Harvestehude: Wo Ihre Wohnträume Realität werden

Exklusive Villen, weitläufige Grünanlagen und das idyllische Ufer der Außenalster: Willkommen in Harvestehude! Der nordwestliche Stadtteil im Bezirk Eimsbüttel verzaubert mit einer ganz besonderen Atmosphäre – nicht umsonst gehört er zu einer der begehrtesten Wohnlagen in Hamburg. Wieso auch Sie über ein Eigenheim in Harvestehude nachdenken sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen  
Eppendorf Fassade
Hamburg

Eppendorf: Wohnen in einem der beliebtesten Stadtteile Hamburgs

Wer an Eppendorf denkt, denkt als Erstes an exklusive Altbauvillen mit eindrucksvollen Fassaden. Tatsächlich trägt die Architektur einen großen Teil zum einzigartigen Charakter des ältesten Stadtteils Hamburgs bei. Was Eppendorf darüber hinaus auszeichnet und wieso es sich lohnt, hier zu wohnen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Weiterlesen  

Unsere Leistungen für Sie

Kaufen

Sie möchten
kaufen...

Verkaufen

Sie möchten
verkaufen...

Bewertung

Sie wünschen
eine Bewertung...