Was ist bei einem Umzug ins Ausland zu beachten?

Steinhaus am Mittelmeer
Sie möchten wissen, welche Dokumente Sie für einen Auslandsumzug benötigen und welche Behörden kontaktiert werden müssen? Ob Sie aus beruflichen Gründen auswandern möchten oder fernab der Heimat Ihr privates Glück suchen: Wir von WEISS IMMOBILIEN informieren Sie als international tätiger Immobilienmakler über die wichtigsten Punkte zur Umzugsvorbereitung.

Punkt 1 : EU oder nicht EU? – Das ist hier die Frage

Bei einem Auslandsumzug gilt die erste Frage Ihrem Umzugsziel. Je nachdem, ob Sie in ein Land innerhalb oder außerhalb der EU ziehen, unterscheiden sich die Anträge, die Sie an die Behörden stellen müssen.

  • Wenn Sie vorhaben, als deutscher Staatsbürger in ein anderes EU-Land zu ziehen, ist Ihnen dies jederzeit ohne gesonderte Erlaubnis möglich.
  • Anders verhält es sich bei einem Umzug in ein Nicht-EU-Land. Hier sind Sie verpflichtet, ein spezielles Visum vorzuweisen und benötigen unter Umständen eine separate Arbeitserlaubnis.

Punkt 2 : Diese Unterlagen benötigen Sie zur Beantragung von Visum und Arbeitserlaubnis

Bei einem Umzug in ein Land außerhalb der EU müssen Sie bei der Botschaft des jeweiligen Landes eine Erlaubnis für den Zuzug und die Arbeitsaufnahme beantragen. Hierzu benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Beglaubigte Geburts- und gegebenenfalls Heiratsurkunde
  • Gültiger Reise- und Impfpass
  • Arbeitsvertrag und gegebenenfalls Motivationsschreiben

Sofern Sie planen, Ihre Jobsuche erst vor Ort zu starten, müssen Sie ein ausreichendes finanzielles Polster vorweisen, das Ihnen im Ernstfall eine Rückreise ermöglicht. Ebenso wie die Höhe der Rücklagen ist auch die Gebühr für das Visum länderabhängig.

Wichtig: Beachten Sie, Ihr Visum mindestens drei Monate vor dem Umzugstermin zu beantragen, um alle Formalitäten rechtzeitig erledigt zu haben. Auch gilt es, sich bei Behörden wie dem Einwohnermeldeamt, dem Finanzamt, der KFZ-Steuerbehörde sowie dem Arbeitsamt oder Jobcenter vor Ihrem Auslandsumzug abzumelden und gegebenenfalls einen Nachsendeantrag bei der Post zu stellen. Auch die Kündigung bestehender Verträge und Versicherungen in Deutschland sollte vor Umzugsantritt abgeschlossen sein.

Punkt 3 : International tätiges Umzugsunternehmen beauftragen

Ein international tätiges Umzugsunternehmen ist auf Auslandsumzüge spezialisiert und kann Ihnen genau mitteilen, welche Schritte im Vorfeld zu beachten sind. Je nachdem, ob ein Transport über den Landweg möglich ist oder Verschiffung nach Übersee stattfinden soll, ändern sich auch die geltenden Bestimmungen. Um die Angebote einzelner Unternehmen miteinander zu vergleichen, ist es von Vorteil, bereits drei Monaten vor dem geplanten Umzugstag einen Kostenvoranschlag anzufordern.

Wichtig: Erkundigen Sie sich vorab bei der Landesbotschaft über die vorherrschenden Einfuhrbestimmungen. So dürfen längst nicht alle Pflanzen- und Tierarten ins Ausland eingeführt werden, um das heimische Ökosystem nicht zu gefährden.

Wenn Sie Ihren Wohnort nach Spanien oder Kroatien verlegen möchten, helfen wir Ihnen bei WEISS IMMOBILIEN hinsichtlich weiterführender Fragen zu Ihrem Auslandsumzug gerne kompetent und zuverlässig weiter. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ähnliche Artikel

Was ist beim Neubau zu beachten?
Immobilienwissen

Was ist beim Neubau zu beachten? 

Der Bau des Traumhauses ist eine aufregende und bedeutende Lebensentscheidung. Bei der Planung und Umsetzung eines Neubaus gibt es jedoch zahlreiche Aspekte zu beachten, damit dieser Traum wahr wird. Immobilienexperte Felix Weiss hat dazu Frank Mollwitz, den Geschäftsführer der Baufirma Mollwitz GmbH, interviewt. Welche wichtigen Faktoren Sie als angehender Bauherr berücksichtigen sollten, erfahren Sie in unserem Video.

Weiterlesen  
Fassade in Blankenese
Immobilienwissen

Altes Haus statt Neubau: Vorteile, Nachteile & Tipps

Möchten Sie sich den Traum vom Eigenheim realisieren und tendieren zu einem alten Haus statt eines Neubaus? Alte Häuser besitzen einen besonderen Charme – das steht außer Frage. Welche Vorteile Bestandsimmobilien außerdem bieten und welche Risiken Sie dennoch beachten sollten, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Weiterlesen  
Blankenese in Hamburg
Immobilienwissen

Das müssen Sie über das Grundbuch wissen

Verkaufen Sie Ihre Immobilie oder erfüllen Sie sich den Wunsch vom neuen Eigenheim, gehört die Änderung des Grundbucheintrags zu einem der wichtigsten Schritte. Denn nur wer im Grundbuch steht, ist rechtmäßiger Eigentümer. Sie fragen sich, was das Grundbuch genau beinhaltet und wer es einsehen darf? In unserem neuen Video erfahren Sie die Antworten.

Weiterlesen  

Unsere Leistungen für Sie

Kaufen

Sie möchten
kaufen...

Verkaufen

Sie möchten
verkaufen...

Bewertung

Sie wünschen
eine Bewertung...