Immobilien­verrentung – Die verschiedenen Modelle im Überblick

Fassade in Blankenese
Um ihre Rente aufzustocken, denken viele Senioren darüber nach, ihr Eigenheim zu verkaufen – obwohl sie eigentlich gar nicht ausziehen möchten. Eine sogenannte Immobilienverrentung kann hier die Lösung sein. In unserem neuen YouTube-Video erklären wir Ihnen die gängigsten Verrentungsmodelle und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre finanzielle Situation aufbessern, ohne sich von Ihrem Haus zu trennen.

Verkauf mit lebenslangem Wohnrecht

Diese Art der Verrentung läuft erst einmal wie ein normaler Immobilienverkauf ab. Nachdem Sie den Verkaufserlös erhalten haben, dürfen Sie das Haus bis zu Ihrem Lebensende mietfrei bewohnen.

Leibrente: Monatliche Rente aufstocken

Genau wie bei einem Verkauf mit lebenslangem Wohnrecht bleibt Ihnen Ihr Eigenheim auch beim Verrentungsmodell der Leibrente erhalten. Während Ihnen der Käufer bei der ersten Option den Verkaufspreis auf einmal zahlt, profitieren Sie bei der Leibrente von einer monatlichen Zusatzrente.

Rückmiete: Wechsel vom Eigentum zum Mietverhältnis

Entscheiden Sie sich für das Modell der Rückmiete, treten Sie ab der Eigentumsübertragung in ein Mietverhältnis ein. Sie bekommen zwar den gesamten Verkaufserlös, zahlen dafür aber eine monatliche Miete an Ihren Käufer.

Nießbrauch: Profitieren Sie doppelt

Bei dem sogenannten Nießbrauch verkaufen Sie Ihre Immobilie und können im Anschluss frei entscheiden, was Sie künftig mit dem Haus machen. Ob Sie die Immobilie selbst nutzen oder vermieten, liegt in Ihrer Hand.

Teilverkauf: So bleiben Sie Miteigentümer

Bei einem Teilverkauf veräußern Sie bis zu 50 Prozent Ihrer Immobilie. Auf diese Art und Weise bleiben Sie Miteigentümer und wohnen weiterhin in Ihrem Eigenheim. Im Gegenzug zahlen Sie einen monatlichen Betrag an den Käufer.  

Umkehrhypothek: Immobilienverrentung ohne Verkauf

Bei der Umkehrhypothek nehmen Sie auf Ihre Immobilie eine Hypothek auf. Sie erhalten anschließend entweder einen einmaligen Betrag oder eine monatliche Rate. Im Gegensatz zu den anderen Verrentungsmodellen bleiben Sie weiterhin Eigentümer.

Umfassende Beratung 

Durch die Folgen des demografischen Wandels gewinnt Immobilienverrentung immer mehr an Bedeutung. Sie sind sich unsicher, welches Verrentungsmodell das Richtige für Sie ist? Wir beraten Sie umfassend und erklären Ihnen alle Vor- und Nachteile. Gemeinsam finden wir die ideale Lösung, mit der Sie Ihre Rente aufstocken und finanzielle Unabhängigkeit genießen. Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht oder rufen Sie uns an.

Ähnliche Artikel

Wohnzimmer mit Sessel
Immobilienverkauf

Home Staging – Ihre Immobilie in Szene setzen

Sie möchten Ihr Verkaufsobjekt perfekt in Szene setzen, um einen schnellen Verkaufserfolg und einen hohen Verkaufspreis zu erzielen? Unsere Makler in Hamburg verraten Ihnen, warum professionelles Home Staging ein Erfolgsgarant für die Veräußerung Ihrer Immobilie ist.

Weiterlesen  
Heller Hauseingang
Immobilienverkauf

How To: Ungeeignete Käufer erkennen

Das Haus ist endlich verkauft, aber von dem Geld fehlt jede Spur: Was wie ein Albtraum klingt, entspricht nicht selten der Realität. Wir geben Ihnen in unserem Video hilfreiche Tipps, wie Sie ungeeignete Käufer auf den ersten Blick erkennen und sich damit vor bösen Überraschungen schützen.

Weiterlesen  

Unsere Leistungen für Sie

Kaufen

Sie möchten
kaufen...

Verkaufen

Sie möchten
verkaufen...

Bewertung

Sie wünschen
eine Bewertung...